Freitag, 30. März 2018

Leonid Sokhranski



Ein Ausstellungsprojekt
im Museum Goch vom 18.3. bis 10.6.2018
und im Kunstverein Bochum vom 25.3. bis 17.6.2018


mit
Greta Alfaro | Malte Bartsch | Christiane Baumgartner | Roland Boden | Maurits Boettger | Daniel Burkhardt | Mark Formanek | Verena Friedrich | Dafna Gazit | Christoph Girardet | Lukas Grundmann | Steffen Junghans | Timo Klos | hans w. koch | Vera Lossau | Zhenia Couso Martell | Lilla von Puttkamer | Otto Reitsperger | Johanna Reich | Hans-Christian Schink | Jan Schmidt | Pavel Schmidt | Leonid Sokhranski | Nasan Tur | Katrin Wegemann | Julia Weißenberg | Michael John Whelan


THE LONG NOW läuft als zweiteiliges Ausstellungsprojekt parallel im Museum Goch und im Kunstverein Bochum. Anschließend ist die Ausstellung in veränderter Form im Me Collectors Room / Stiftung Olbricht in Berlin zu sehen.

Museum Goch: 
Kastellstraße 9
47574 Goch
Öffnungszeiten:
www.museum-goch.de
 
Kunstverein Bochum:
Haus Kemnade
An der Kemnade 10
45527 Hattingen
Öffnungszeiten:
www.kunstverein-bochum.de


Montag, 26. März 2018

Workshops mit Dirk Balke


Druckwerkstatt im Atelier Dirk Balke (www.dirkbalke.com)

Kurs für Radierungen - mit Kaltnadel und Ätztechnik
im Atelier von Dirk Balke (für Anfänger)

4 Termine jeweils Dienstag von 17 - 21 Uhr

1. Kurs im April:   3.4., 10.4., 17.4., 24.4. oder
2. Kurs im Mai:  8.5., 15.5., 22.5., 29.5.

Kurs besteht aus maximal 5 Teilnehmern,
(bei weniger als 3 Teilnehmern findet der Kurs nicht statt)

Kosten: 175,- €  inklusive verschiedener Materialien,
wie Säuren, Abdecklack, 3 Bögen Büttenpapier 150 gr  53 x 78 cm,
eine Kupferplatte 10 x 10 cm sowie der Gebrauch aller Werkzeuge.

Weiteres Büttenpapier und Kupferplatten können mitgebracht
oder im Laufe des Kurses vor Ort zum Selbstkostenpreis erworben werden.

Wo:
Im Atelier von Dirk Balke
Reisholzer Werftstraße 75, Im Reisholzer Hafen
40589 Düsseldorf Reisholz

Anmeldung unter
Mobil: 0173 5149995 oder per Mail: kunst@dirkbalke.com

Ausserdem sind noch zwei Plätze im Malkurs in Südtirol frei
30.4.- 6.5.2018 - siehe PDF.