Samstag, 23. September 2017

Bertolt Mohr

Am Samstag, den 30.09.2017 wird die Ausstellung „Paarweise“ in der
Ausstellungshalle des Reisholzer Hafens (Kunst im Hafen e.V.) eröffnet.

Das Thema des Projektes ist die Interaktion von vier Düsseldorfer Künstlerehepaaren.

Mirela Anura – Ion Isaila    Andrea Mohr – Bertolt Mohr,
Hedwig Rogge – Klaus Richter   Ulrike Zilly – Robert Hartmann

Die Arbeiten entstehen teilweise vor Ort in der Ausstellungshalle -
Man kann gespannt sein in welche Beziehung die Künstler untereinander treten werden und welchen Einfluss sie aufeinander haben.

Samstag, 2. September 2017

25 JAHRE KUNST IM HAFEN REISHOLZ

Ein Vergangenheits - Gegenwarts - Zukunfts - Projekt, initiiert, konzipiert und kuratiert von Hiroyuki Masuyama in der Halle WERFT 77. Der ZEIT-TUNNEL steht schon. Eine ZEIT-KAPSEL wird das Zukünftige thematisieren. Für die Vergangenheit und Gegenwart stehen wir als teilnehmende Künstler/innen des Künstlerhauses Kunst im Hafen e.V.  Das Raumkonzept wird von der Länge her mäandermässig mit Wänden zweigeteilt. Hier werden Arbeiten der jeweiligen Künstler/ innen auf der einen Seite aus den 90er Jahren, auf der anderen Wandseite aus den 2017er Jahren gezeigt.

Wulf Aschenborn | Dirk Balke | Birgit Brebeck-Paul | Berthold Flader | C.U. Frank | Katja Gelbke | Benjamin-Novalis Hofmann | Ioan Iacob | Günter Krajewski | Heike Ludewig | Gisela Machalz | Hiroyuki Masuyama | Bertolt Mohr | Jon Moscow | Robert Pufleb | Till Pulpanek | Eckart Roese | Leonid Sokhranski | Masanori Suzuki

WIR FEIERN GEBURTSTAG!

25 JAHRE KUNST IM REISHOLZER HAFEN DÜSSELDORF      
"1992 : 2017"

SAMSTAG  9. SEPTEMBER 2017, AB 16 UHR - OPEN END
DJ, Bier, Getränke, Grill und weitere Überraschung an der
Halle direkt am Rhein
AUSSTELLUNGSHALLE WERFT 77, KUNST IM HAFEN e.V.
Reisholzer Werftstrasse 77
40 589 Düsseldorf

WEITERE ÖFFNUNGSZEITEN DER AUSSTELLUNG:
SONNTAG 10. SEPTEMBER  12 - 18 UHR

UND WÄHREND DER KUNSTPUNKTE SÜD/ OFFENE ATELIERS:
FREITAG 15. SEPTEMBER 19 - 22 UHR
SAMSTAG 16. SEPTEMBER  14 - 20 UHR
SONNTAG 17. SEPTEMBER  12 - 18 UHR